. .

Cross Cap

04.02.2014

Kennen Sie schon die die neue Cross Cap? Die strickt sich schnell. Und einfach. So einfach, dass selbst die Nadeln anfangen zu kichern. Gestrickt wird cross, also quer, in Hin- und Rückreihen. Das so entstandene Rechteck nähen Sie zusammen und fertig ist die Mütze. Das geht ja schneller als ein Schäfchen Mäh sagen kann! Ganz genau. Und das Tolle: Aus der Grundform heraus lassen sich unendlich viele Varianten ableiten. Sie mützeln zum Beispiel mit dem angesagten Oversize-Look? Dann machen Sie aus der Grundform eine Beanie! Sie mögen es wuschelig am Kopf? Dann tragen Sie einen Pelzpuschel auf. Sie leuchten gerne vor sich hin? Dann mischen Sie Neonfarben in Ihrem Design. Und setzen Sie dem Ganzen noch eins oben drauf mit einem Loop passend zur neuen Mütze, cross gestrickt und genauso lecker. Machen Sie mit! Entdecken Sie die Möglichkeiten! Probieren Sie die wolligste Versuchung, seit es Mützen gibt.

Mütze stricken war gestern, heute ist Cross Cap!